Details zum Künstler Schulz,Ingo

A photo of Schulz,Ingo

Hommage an die Pop-Kultur. Inspiriert durch die Pop-Art-Metropolen New York und London setzt sich der Künstler Ingo Schulz (geb. 1962) schon seit Jahren intensiv mit den typischen Mal-, Sprüh- und Drucktechniken dieser Kunstrichtung auseinander. Nicht zufälligerweise charakterisieren seine überwiegend großformatigen Arbeiten eine hohe technische Präzision, sowie ein ganz eigenes ästhetisches Zusammenspiel von Farben. Kräftigen Farben! Die Werke von Ingo Schulz sind eine Hommage an die Pop-Kultur. Einerseits führen sie die Tradition der großen Pop Ikonen fort, andererseits entwickeln sie dabei eine neue Interpretation des Genres. In der Serie „Menschen – People“ wird der aus der Pop Art wohl bekannte technisch-mechanische Prozess des Siebdrucks simuliert und in einen rein manuellen Vorgang, ohne Zuhilfenahme eines Siebes, überführt. Als Inspiration seiner Werke dienen reelle Motive und nicht Vorlagen aus Comics, wie so oft in der Pop Art anzutreffen. Die aktuelle Serie „Typisch Deutsch – Typical German“ setzt sich, wie der Name bereits suggeriert, mit Gegenständen, Produkten oder Gebäuden auseinander, die aus einer Vielzahl von Gründen für Deutschland stehen. Hierbei wird ein thematisch sehr weiter Bogen gespannt, der vom staatstragenden und geschichtsträchtigen Deutschen Reichstag bis hin zum deutschesten aller Imbisse, der Currywurst, reicht. Im Rahmen dieser neuen Serie wird die Maltechnik des simulierten Siebdrucks weiter variiert, wodurch enorm kräftige und außerordentlich präsente Werke entstehen. Ingo Schulz kombiniert echtes Handwerk mit modernen Techniken und transportiert damit den Grundgedanken der Pop-Art in den aktuellen Zeitgeist. Seine Werke sprühen vor Leidenschaft, unterschwelligem Humor und dem kompromisslosen Willen zur Perfektion.

Image of the artist Image of the artist